IT und Produktionscontroller (m/w/d)

Wir sind ein erfolgreiches mittelständisches Familienunternehmen. Unsere Schokoladenprodukte stellen wir weltweit in 7 Produktionsstätten her und vertreiben diese rund um den Globus.

Wir suchen für unser Team in Münchweiler zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

IT und Produktionscontroller (m/w/d)

Wir bieten:

  • SCHOKOLADE BIS ZUM ABWINKEN
  • Sicheres und unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem erfolgreichen, solide aufgestellten Familienunternehmen
  • Ein positiv verrücktes Arbeitsumfeld
  • Selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem jungen, kreativen Team
  • Umfangreiche Einarbeitung und Unterstützung
  • Attraktives Vergütungsmodell
  • Mitarbeiterrabatt in unserem Fabrikverkauf

Ihre Hauptaufgaben:

  • Produktionscontrolling (Kalkulationen / Nachkalkulationen, monatliche Inventuren, DB-Rechnungen, Soll-Ist Analysen)
  • Administration der Hardware und Infrastruktur
  • Verantwortung für IT und WMS-Software der Standorte Pirmasens und Münchweiler

Unser Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Wirtschaftsstudium, vorzugsweise mit Schwerpunkt Controlling oder IT
  • Engagierter Berufseinsteiger bzw. mit erster Berufserfahrung
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse, vor allem Excel
  • Unternehmerisches Denken, hohes Engagement und Durchsetzungsvermögen

Weitergehende Informationen erhalten Sie im Vorstellungsgespräch, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

WAWI-Euro GmbH
Carolin Hoffmann
Landgrafenstraße 29
66953 Pirmasens
bewerbung@wawi.com

Lust auf Schokolade?
Zum WAWI Shop
Kontakt
Sie haben Fragen zu WAWI oder unseren Produkten?
Kontaktieren Sie uns jetzt

Im Rahmen einer Ressourceneffizienzberatung NRW wurde eine umfassende Stoffstromanalyse zur Bewertung und Optimierung der Gesamtwirtschaftlichkeit der Herstellungsprozesse mit der Zielsetzung eine Entscheidungsgrundlage für zukünftige Investitionen zur Optimierung der Abläufe und Produktionsanlagen durchgeführt. Dazu wurden auf Basis des Ist-Zustandes mit der PIUS-Check-Methodik der Effizienz-Agentur NRW (VDI-Richtlinie 4075, Blatt 1) Potenziale analysiert und bewertet sowie ökonomisch und ökologisch tragfähige Massnahmen aufgezeigt, berechnet und dargestellt.