Maschinen-/Anlagenführer (m/w/d)

Wir sind ein erfolgreiches mittelständisches Familienunternehmen. Unsere Schokoladenprodukte stellen wir weltweit in 7 Produktionsstätten her und vertreiben diese rund um den Globus.

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Münchweiler suchen wir ab sofort eine Vollzeitkraft als

Maschinen-/Anlagenführer (m/w/d)

Ihre Hauptaufgaben

  • Einrichten, Betrieb der Produktionsanlage
  • Bereitstellung der benötigten Rohstoffe und Verpackungsmaterialien gem. Stückliste
    zum Fertigungsauftrag
  • Überwachung Produktionsprozess und Produktqualität
  • Wartung und Instandhaltung der Produktionsanlage in Abstimmung mit den
    Instandhaltern
  • Führung des Teams der Anlage während der Schicht in allen technischen und
    organisatorischen Belangen
  • Erstellung von Produktionsberichten
  • Verantwortlich für die Reinigung der Produktionsanlage und Sauberkeit am Arbeitsplatz

Unser Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene technische Ausbildung von Vorteil
  • Verständnis für komplexe Zusammenhänge und technisches Verständnis
  • Sie überzeugen mit hohem Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit,
    Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Sie sind offen für die Arbeit in einem Schichtsystem

Wir bieten:

  • Selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Arbeiten in einem erfolgreichen Familienunternehmen mit flachen Hierarchien
  • abwechslungsreiche Aufgaben in einem kreativen Team
  • Mitarbeiterrabatt in unserem Fabrikverkauf

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbung an:

WAWI-Euro GmbH
Carolin Hoffmann
Industriegebiet
Im Geierspiel 2
66981 Münchweiler
bewerbung@wawi.com

Lust auf Schokolade?
Zum WAWI Shop
Kontakt
Sie haben Fragen zu WAWI oder unseren Produkten?
Kontaktieren Sie uns jetzt

Im Rahmen einer Ressourceneffizienzberatung NRW wurde eine umfassende Stoffstromanalyse zur Bewertung und Optimierung der Gesamtwirtschaftlichkeit der Herstellungsprozesse mit der Zielsetzung eine Entscheidungsgrundlage für zukünftige Investitionen zur Optimierung der Abläufe und Produktionsanlagen durchgeführt. Dazu wurden auf Basis des Ist-Zustandes mit der PIUS-Check-Methodik der Effizienz-Agentur NRW (VDI-Richtlinie 4075, Blatt 1) Potenziale analysiert und bewertet sowie ökonomisch und ökologisch tragfähige Massnahmen aufgezeigt, berechnet und dargestellt.